Liebeshoroskop Jungfrau 24. August bis 23. September

Hauptsache gesund

Die Jungfrau ist sehr vorsichtig und braucht Zeit, um sich zu erwärmen. Sie wirkt zunächst vielleicht distanziert und scheint auch an einer sexuellen Begegnung wenig interessiert zu sein, doch gerade ihr analytischer Blick, ihr Mustern und inneres Abwägen sind die besten Anzeichen dafür, dass sie innerlich beteiligt ist. Ihre Empfindungen zu zeigen fällt ihr schwer, denn auf den ersten Blick hält sie diese eigentlich auch für überflüssig. Gefühle sind nicht fassbar, sind diffus und unberechenbar - genau das Gegenteil von der Überschaubarkeit, die die Jungfrau für sich braucht. Sich fallen zu lassen und emotional hinzugeben widerspricht ihrem Sicherheitsbedürfnis, und insofern ist ihr erotisches Bedürfnis zunächst nicht sehr ausgeprägt. Es ist nicht so, dass sie keine Gefühle hat, sie hat nur Angst vor der Grenzenlosigkeit, der Hingabe an etwas, das sie nicht kontrollieren kann. Hilfreich für sie kann ein gewisses Ritual sein, eine bestimmte Reihenfolge, auf die sie sich verlassen kann und die ihr den Weg zu einer Sensitivität ebnet, die sie sich selbst nicht so zugetraut hätte, deren Zauber aber auch sie sich auf Dauer nicht verschließen kann.

Stärken und Schwächen Sternzeichen jungfrau?

Horoskop Jungfrau

Liebes-Jahreshoroskop 2017: Liebes-Stresstest mit Happy End?

Impressum · Datenschutz · © 2011-2017 Funsurfen, Thomas Hansen